Impressum / Kontakt I Sitemap I Querbahnsteig I Empfangsgebäude I Startseite Gleis 17

Gleismannsbahnhof Gleis 17.BB

Arbeitsfahrzeuge der HHA: Meßwagen

Im Frühjahr 1965 wurde der ehemalige "TU 1 8919" zum Meßwagen "BB 1 8157". Was damals genau damit gemessen wurde und ob der Wagen zu dem Zeitpunkt noch einen Antrieb hatte, entzieht sich meiner Kenntnis. Die Bedeutung der Bezeichnung "BB" ist ebenfalls unbekannt. Nach dem Bezeichnungsschema der HHA müßte das zweite "B" für "Beiwagen" stehen, also dürfte demnach der Meßwagen antriebslos gewesen sein.

Ursprünglich war der "BB 1" das Fahrzeug "199", das am 25. Juli 1916 bei der HHA in Dienst gestellt wurde. Es verfügte damals nur über die dritte Wagenklasse und stammte aus der 5. Lieferung der damaligen T - Wagen mit insgesamt 20 Fahrzeugen. Wagen "199" wurde von der "AEG" und der "Wf. Bremen" hergestellt. Im 2. Weltkrieg wurde das Fahrzeug beschädigt, danach aber wieder aufgebaut.

Aus dem Wagen "T5 199" entstand etwa 1952 / 1953 bei der "Waggonfabrik Fuchs, Heidelberg" das Fahrzeug "8919". Es gehörte der ersten Wiederaufbauserie "TU 1", ursprünglich B - Wagen genannt, an. Die Bezeichnung "TU 1" und die Wagennummer erfolgten allerdings erst etwa 1959 / 1960. Das Fahrzeug "8919" gehörte zu den letzten, zu "TU 1" umgebauten Fahrzeugen und gleichzeitig zu den acht Wagen der Versuchsausführung für die 16. Wagenlieferung (die späteren "DT 1"), die die Firmen "Siemens - Schuckert - Werke" (SSW), die "Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft" (AEG) sowie die HHA in den 1950er Jahren eingehend erprobten.

Diese 8 Wagen konnten durch die elektrische Ausrüstung betrieblich nur als Zweiwagen - Einheit verkehren. Sechs der Fahrzeuge wurden Anfang der 1960er Jahre wieder so umgebaut, daß sie im normalen Personenverkehr benutzt werden konnten. Die beiden übrigen Wagen wurden für die Erprobung kontaktloser Steuerungen verwendet. Ob der "8919" ebenfalls zurückgebaut wurde, ist nicht bekannt.

Seine letzte Karriere als Meßwagen "BB 1 8157" währte allerdings nicht lange: Bereits im April 1966 wurde der Meßwagen schon wieder abgestellt und im Juli 1970 verschrottet und abtransportiert.

Bezeichnung Nummer Indienststellung Ausmusterung Anmerkung
BB 1 8157 Frühjahr 1965 21. April 1966 Abtransport 28. Juli 1970

Zurück zum Anfang


Alle Inhalte dieser Internetpräsenz sind © Karsten Leiding. Das Kopieren ist nicht gestattet!

Erstellt seit dem: 16. März 2010
Online seit dem: 24. März 2010
Zuletzt aktualisiert am: ---

Zurück zum Anfang

Impressum / Kontakt I Sitemap I Querbahnsteig I Empfangsgebäude I Startseite Gleis 17