Impressum / Kontakt I Sitemap I Querbahnsteig I Empfangsgebäude I Startseite von Gleis 14

Gleismannsbahnhof Gleis 14.II a

Stillgelegt an bestehender Strecke

Teil 1: Schleswig - Holstein und Hamburg

Die folgenden Bahnhöfe im Gebiet des HVVs sind aufgelassen, liegen aber an Strecken, die weiterhin befahren werden. Die Strecken sind aufsteigend nach ihren Nummern im AKN - Netz beziehungsweise im Regionalbahnnetz des HVVs erwähnt.

Die (roten Haltestellennamen) bezeichnen die aufgelassenen Stationen, die schwarz wiedergegebenen Namen sind die beiden benachbarten, in Betrieb befindlichen Stationen. Die außerhalb des HVV liegenden Stationen sind in Grau gehalten. Die Jahreszahlen bezeichnen, von wann bis wann die betreffende Haltestelle in Betrieb war.

Zur besseren Übersicht können Sie gerne den Schnellbahnplan des HVVs hinzuziehen.


Linien der AKN

Linie

Wiemersdorf
(Gayen) ?? - 26. Mai 1979
Bad Bramstedt

Quickborn Süd
(Elsensee) 1912 (?) - 1973
Hasloh

Kartenausschnitt mit der Haltestelle Gayen.
Kartenausschnitt einer Wanderkarte mit der Haltestelle Gayen. Neben dem Bahnsteig gab es dort noch einen Gleisanschluß namens "Gut Gayen".

Kartenausschnitt mit dem Haltepunkt Elsensee.
Kartenausschnitt einer Wanderkarte mit dem Haltepunkt Elsensee.


Linie

Friedrichsgabe
(Harckesheyde) 1953 - 1992
Moorbekhalle
(Waldstraße) 1953 - 1992
Norderstedt Mitte

Kartenausschnitt mit den ehemaligen Haltestellen Harckesheyde und Waldstraße der Alsternordbahn / A2.
Kartenausschnitt einer Wanderkarte mit den ehemaligen Haltestellen Harckesheyde 1) und Waldstraße 2) der Alsternordbahn / A2.


Linie

Langeln
(Hoffnung) 1907 - 1973
Alveslohe

Linien der Regionalbahn

Linie

Hamburg Hauptbahnhof -> Übergang zur R 20, R 30, R 40, R 50, R 60 und R 70
(Berliner Tor) 15. Januar 1908 - 1943 / 1945 ?? *)
Hasselbrook

*) Die Haltestelle *Berliner Tor wurde zwischen Mai und November 1943 vermutlich kriegsbedingt geschlossen; im Fahrplan vom 1. November 1943 war sie außer Betrieb. Ob sie danach noch einmal geöffnet wurde, ist unbekannt.

Linie

Bad Oldesloe -> Übergang zur R 10
(Poggensee) am km 2 war eine Bedarfshaltestelle.
Fresenburg

Rickling
(Rickling Ölweiche)
(Klein Kummerfeld)
Neumünster Süd (außerhalb des HVV) -> Übergang zur A 1

Am ehemaligen Bahnhofsgebäude von (Klein Kummerfeld) befindet sich heute ein kleines Eisenbahnmuseum.

Kartenausschnitt mit den stillgelegten Haltestellen Kleinkummerfeld und Rickling Ölweiche.
Ausschnitt einer Wanderkarte mit den ehemaligen Haltestellen / Bahnhöfen Kleinkummerfeld und Rickling Ölweiche. Die Bahnsteigkante des Bahnsteigs von Rickling Ölweiche bestand aus Eisenschwellen.


Linie

Hamburg Hauptbahnhof -> Übergang zur R 10, R 30, R 40, R 50, R 60 und R 70
(Berliner Tor) 1. Mai 1909 - 19??
(Rothenburgsort) 1. Mai 1907 - 1958
(Tiefstack) 1. Oktober 1907 - 1958
(Unterer Landweg / Billwerder Moorfleet) nach 1842 - 1958
(Mittlerer Landweg) nach 1842 - 1958
(Oberer Landweg) nach 1842 - vor 1849
Bergedorf
(Reinbek) ?? - 1969
(Wohltorf) ?? - 1969
Aumühle 1)

1) Der Bahnhof *Aumühle ist für durchgehende Züge der R 20 vom und zum Hauptbahnhof ebenfalls stillgelegt. - 1958 wurde der elektrische S - Bahnbetrieb bis Bergedorf und 1969 bis Aumühle auf den vorhandenen Fernbahngleisen aufgenommen und die Vorortzüge hielten an den entsprechenden Bahnhöfen nicht mehr.

Linie

Lübeck Hauptbahnhof (außerhalb des HVV) -> Übergang zur R 10
(Lübeck Blankensee) (außerhalb des HVV) (wieder in Betrieb als: "Lübeck Flughafen")
(Sarau)
(Pogeez)
Ratzeburg
Mölln
(Güster)
(Roseburg)
(Büchen - Nüssau)
Büchen -> Übergang zur R 20
(Witzeeze)
(Dalldorf)
Lauenburg

-> Gleis 14.II b Zu den Bahnhöfen der R 21 in Niedersachsen

Bahnhofsgebäude von Pogeez 1994.
Das ehemalige Bahnhofsgebäude von Pogeez im Sommer 1994.

Karte von Güster in den 1950er Jahren mit dem Bahnhof und einer inzwischen stillgelegten Anschlußbahn zum Elbe - Seitenkanal.
Kartenausschnitt mit dem Bahnhof Güster, vermutlich aus der Zeit von Mitte bis Ende der 1950er Jahre.

Kartenausschnitt mit den Bahnhöfen Witzeeze und Dalldorf.
Kartenausschnitt einer Wanderkarte der Lüneburger Heide mit den Bahnhöfen Witzeeze und Dalldorf.


Linien

Hamburg Dammtor
(Sternschanze) 1903 - 1967
(Holstenstraße) 1893 - 1945
Hamburg Altona
(Eidelstedt) 1912 - 1965
(Elbgaustraße) vor 1942 - 1967
(Halstenbek) 15. Oktober 1883 - 1967
Pinneberg


Alle Inhalte dieser Internetpräsenz sind © Karsten Leiding. Das Kopieren ist nicht gestattet!

Erstellt seit dem: 03. Januar 2005
Online seit: Januar 2005
Zuletzt aktualisiert am: 26. August 2011

Zurück zum Anfang

Impressum / Kontakt I Sitemap I Querbahnsteig I Empfangsgebäude I Startseite von Gleis 14