Impressum / Kontakt I Sitemap I Querbahnsteig I Empfangsgebäude I Startseite Gleis 13

Gleismannsbahnhof.Gleis 13.Stillgelegt.

Gleismannsbahnhof Gleis 13.ö1 - Stillgelegt im HVV-Gebiet: Die Bahnstrecke Ahrensbök - Pönitz / Fotoseite 5: *Ahrensbök

Nachfolgend gibt es einige Fotos zur Bahnstrecke 13.Ö: Abschnitt 5 - der Bahnhof *Ahrensbök. Die Fotos aus dem März 2008 stammen von K. Leiding, die aus dem Frühjahr 2021 von Malte Hübner.


Silhouette von *Ahrensbök.

Langsam kommt die Silhouette von *Ahrensbök ins Blickfeld - der Endpunkt der ehemaligen Bahnstrecke.

Am Stadtrand von *Ahrensbök Richtung *Holstendorf.

Kein "Blick zurück im Zorn", sondern zurück in Richtung *Holstendorf. Die Straße im Vordergrund heißt "Noerre-Aslev-Ring". Sie führt auf der östlichen Seite um *Ahrensbök herum.

Einzelhaus auf der ehemaligen Trasse.

Nun geht der Blick wieder in Richtung Bahnhof *Ahrensbök. Hier steht mittlerweile ein Einzelhaus auf der ehemaligen Trasse. Die Straße rechts heißt "Pferdekoppel"; die Querstraße ist wieder der "Noerre-Aslev-Ring". In der Asphaltdecke sind unterschiedliche Farben zu erkennen. Von der Form her könnte der mittlere Ausschnitt der ehemalige Gleisbereich gewesen sein.

Ehemalige Trasse als Fußweg.

Hinter der Straße "Mösberg" existiert die ehemalige Trasse noch als Fußweg, Blickrichtung zum ehemaligen Bahnhofsgelände. Das Stück zwischen dem oben abgebildeten Haus und der Straße "Mösberg", also im Rücken des Fotografen, dient als Zufahrtsweg für die dortigen Häuser.

Die ehemalige Trasse im Einschnitt.

Hier verlief das Gleis auf einem kurzen Abschnitt im Einschnitt. Sogar das Gleisbett läßt sich noch erahnen.

Das ehemalige Bahnhofsgelände von *Ahrensbök.

Nun ist das ehemalige Bahnhofsgelände von *Ahrensbök erreicht.

Empfangsgebäude von *Ahrensbök 2008.

Nochmals der Blick in Richtung *Holstendorf 2008. Nichts erinnert mehr an einen Bahnhof. Auch die Supermarktkette "SKY", die 2008 noch hier warb, gibt es inzwischen nicht mehr.

Empfangsgebäude von *Ahrensbök 2008.

Das ehemalige Bahnhofsgebäude von *Ahrensbök steht noch und wurde zum Zeitpunkt der Aufnahme 2008 gerade renoviert. Die Gleise und die sonstigen Bahnanlagen mußten jedoch einem Parkplatz und einem Supermarkt weichen.

Das ehemalige Bahnhofsgelände von *Ahrensbök im Frühjahr 2021.

Fast die gleiche Ansicht im Frühjahr 2021. Das Gebäude ist renoviert und macht einen guten Eindruck.

Empfangsgebäude von Ahrensbök.

Am Mittelteil des Gebäudes ist durch das Bahnhofsschild im Jahr 2008 noch dessen ursprüngliche Funktion zu erkennen. Interessanterweise ist das Schild aufgemalt und nicht aus Emaille.

Die Straßenseite des ehemaligen Empfangsgebäudes im Frühjahr 2021.

Die Straßenseite des ehemaligen Empfangsgebäudes im Frühjahr 2021. Die Straße vor dem Gebäude hat ihren Namen "Bahnhofstraße" behalten.

Undatierte schematische Gleisplanskizze des Bahnhofs *Ahrensbök.

Undatierte schematische Gleisplanskizze des Bahnhofs *Ahrensbök.

Undatierte schematische Gleisplanskizze des Bahnhofs *Ahrensbök.

Ungefähr die gleiche Situation im Jahre 2021. Quer über das damalige Bahnhofsgelände führt heute die Straße "Bökenbarg". Das ehemalige Empfangsgebäude steht noch an seinem Platz. Viele neue Gebäude (hier nur andeutungsweise eingezeichnet) stehen auf dem früheren Bahnhofsgelände. Die Kurve des früheren Anschlußgleises nach unten ist heute auf dem Luftbild noch ein wenig zu erkennen.

Zurück zum Anfang


Zu Gleis 13.Ö - Textseite der Bahnstrecke *Ahrensbök - *Pönitz.

Zu Gleis 13.ö1 - Fotoseite 1: *Pönitz.

Zu Gleis 13.ö2 - Fotoseite 2: Untersteenrade.

Zu Gleis 13.ö3 - Fotoseite 3: *Brauner Hirsch.

Zu Gleis 13.ö4 - Fotoseite 4: *Holstendorf.

Zurück zum Anfang


Alle Inhalte dieser Internetpräsenz sind © Karsten Leiding. Das Kopieren ist nicht gestattet!

Erstellt seit dem: 23. März 2008
Online seit dem: 13. April 2008
Umzug zu Gleis 13 am: 21. Juli 2009
Zuletzt aktualisiert am: 1.9.21

Zurück zum Anfang

2021
Impressum / Kontakt I Sitemap I Querbahnsteig I Empfangsgebäude I Startseite Gleis 13